• Sie befinden sich hier >

Erste Elektro-Ladesäule in Neunkirchen a.Sand eröffnet

Bild

(vom 07.12.2018)

Martina Baumann, Bürgermeisterin von Neunkirchen a. Sand und Jürgen Ferfers, Geschäftsführer der Städtischen Werke Lauf und der Stromversorgung Neunkirchen eröffnen offiziell die erste Ladesäule für Elektroautos in Neunkirchen am Bahnhofplatz

„Strom tanken ist jetzt auch in Neunkirchen möglich“, darüber freut sich Bürgermeisterin Martina Baumann sehr, „denn der Ausbau der Elektromobilität kann nur funktionieren, wenn wir die entsprechende Infrastruktur schaffen“. Jürgen Ferfers, Geschäftsführer der Städtischen Werke Lauf und der Stromversorgung Neunkirchen ergänzt bei der Einweihung der Ladesäule stolz: „Wirklich klimafreundliche Elektromobilität geht nur mit sauberem Strom aus erneuerbaren Energien, daher ist es uns ein Anliegen die Ladesäulen mit unserem Ökostrom zu versorgen.“

Die Ladesäule für die Gemeinde Neunkirchen a. Sand hat ihren Standort am Bahnhofplatz, ist für die Öffentlichkeit zugänglich und kann von jedermann genutzt werden. Modernste Ladetechnik macht dabei das Aufladen leicht. Einfach den Anweisungen auf den Ladesäulen folgen, eine kurze SMS per Smartphone und schon kann das Laden beginnen. Abgerechnet wird dabei ganz einfach über den Mobilfunkanbieter. Die Städtischen Werke Lauf sind Mitglied im Ladeverbund+ und garantieren somit allen registrierten Nutzern die gleichen günstigen Ladetarife, die innerhalb des Ladeverbunds+ gelten. Eine genaue Anleitung zur Registrierung sowie alle verfügbaren Ladesäulen finden die Elektromobilfahrer hier.

 

zurück

StWL Städtische Werke
Lauf a.d. Pegnitz GmbH
Sichartstraße 49
91207 Lauf a. d. Pegnitz

Tel.  09123 173-0
FAX 09123 173-135
E-Mail info@stwl.lauf.de

Zu unseren Öffnungszeiten