• Sie befinden sich hier >
  • Strom >
  • Photovoltaikanlagen

Energie aus der Kraft der Sonne

Familie

Produzieren Sie Ihren eigenen Strom mit einer Solaranlage

Ob Sie einen Neubau planen oder Ihr Eigenheim mit einer Photovoltaikanlage nachrüsten – mit Ihrem selbst erzeugten Strom sind Sie über 20 Jahre unabhängig von den Entwicklungen des Marktes.
Den überschüssigen Strom speisen Sie ins Netz ein und erhalten dafür eine über 20 Jahre gesetzlich garantierte und konstante Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Zudem leisten Sie so einen wichtigen Beitrag zur umweltfreundlichen Energienutzung.

Sie haben Interesse? Unser Energieberater Herr Maget  informiert Sie kompetent und ausführlich rund um das Thema Photovoltaikanlagen, Tel. 09123 173-204.

Sie wollen Ihre Immobilie mit einer Photovoltaikanlage ausrüsten und in Betrieb nehmen?

Die Anträge, Datenblätter und Informationen, die Sie dafür benötigen, haben wir für Sie in den folgenden Dokumenten zusammengefasst:

Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserem Servicecenter unter 09123 173-0.

Mit dem Laufer Klimaschutzprogramm unterstützen wir Bürger in ihrem persönlichen Engagement für den Klimaschutz.

In unserer Broschüre zum Klimaschutzprogramm der Stromversorgung Neunkirchen erfahren unsere Kunden im Gemeindegebiet Neunkirchen a. Sand, welche Maßnahmen im Einzelnen gefördert werden und wie Sie Fördergelder beantragen können.

Wir haben die Zukunft fest im Blick

Solaranlage

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, so viel wie möglich umweltfreundliche Energie zu erzeugen und damit einen wertvollen Beitrag zur Energiewende zu leisten. So versorgt z.B. die von uns errichtete Photovoltaikanlage an der Mülldeponie Neunkirchen bereits über 200 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom.

Photovoltaikanlagen der Städtischen Werke im Stadtgebiet der Stadt Lauf a.d. Pegnitz

Photovolt. StWLBetriebsgebäude 1,20 kW September 1999 500 kWh
Photovolt. Kunigundenschule 46,22 kW September 2006 41.000 kWh*
Photovolt. Kunigundenschule 64,84 kW Oktober 2007 57.000 kWh*
Photovolt. Kunigundenschule 22,08 kW Juni 2008 19.500 kWh*
Photovolt. Stadtbücherei 50,88 kW Dezember 2009 39.600 kWh*
Photovolt. Kindergarten Schönberger Weg 14,72 kW Juni 2010 13.000 kWh*
Photovolt. Kläranlage 25,68 kW September 2010 20.000 kWh*
Photovolt. Sportverein TV 1877 69,84 kW Dezember 2010 62.000 kWh*
Photovolt. Sparkasse 19,11 KW August 2011 17.000 kWh*
Photovolt. Volksschule Heuchling 28,52 KW August 2011 28.000 kWh*
Photovolt. StWL Lagerhalle 43,425 kW September 2011 35.000 kWh
Photovolt. StWL Betriebsgebäude 30,72 kW Dezember 2011 29.000 kWh
Photovolt. Deponie Neunkirchen 742,6 kW Juni 2012 710.000 kWh*
Photovolt. Bertleinschule 73,440 kW August 2013 66.000 kWh
Photovolt. Bertleinschule 142,8 kW Oktober 2013 134.000 kWh

 

Beteiligungen der Städtischen Werke an Photovoltaikanlagen

Photovolt. Kunigundenberg GbR 20,00 kW November 2002 17.000 kWh*
Photovolt. Kunigundenb.
GbR./ Erweiterung
5,625 kW August 2005 4.700 kWh
Photovolt. Bahnhof Lauf links 10,60 kW September 2005 8.000 kWh
Photovolt. Rathaus Lauf a.d. Pegnitz 16,59 kW Juli 2006 14.000 kWh
Photovolt. Grundschule Lauf-Schönberg 16,63 kW November 2006 15.000 kWh
Photovolt. Feuerwache Lauf 38,72 kW Dezember 2007 33.000 kWh
Photo. Kindergarten Krempoli
Lauf-Schönberg
24,33 kW Juli 2009 23.000 kWh

Anlagen mit * wurden durch Ökostrom gefördert

Verwendungsnachweis Ökostrom


Beteiligungen der Städtischen Werke an Photovoltaikanlagen:

Photovoltaikanlage Kunigundenberg GbR:

  • Beteiligung: 5,00 %
  • Standort: Hochbehälter Kunigundenberg
  • Anlagenleistung: 20,00 kWp
  • Inbetriebnahme: 28.11.2002
  • Lieferung: 17.000 kWh

Erweiterung

  • Anlagenleistung: 5,625 kWp
  • Inbetriebnahme: 19.08.2005
  • Lieferung: 4.700 kWh

Bund Naturschutz Bürgersolaranlage Lauf a.d. Pegnitz GbR:

  • Beteiligung: 9,30 %
  • Standort: Bahnhof Lauf links
  • Anlagenleistung: 10,60 kWp
  • Inbetriebnahme: 21.09.2005
  • Lieferung: 8.000 kWh

Standort: Rathaus Lauf a.d. Pegnitz

  • Anlagenleistung: 16,59 kWp
  • Inbetriebnahme: 19.07.2006
  • Lieferung: 14.000 kWh 

Bürgersolaranlage Grundschule Schönberg GbR

  • Beteiligung: 6,10 %
  • Standort: Grundschule Lauf-Schönberg
  • Anlagenleistung: 16,63 kWp
  • Inbetriebnahme: 22.11.2006
  • Lieferung: 15.000 kWh

Bund Naturschutz Bürgersolaranlage Feuerwache Lauf GbR

  • Beteiligung: 2,94 %
  • Standort: Feuerwache Lauf
  • Anlagenleistung: 38,72 kWp
  • Inbetriebnahme: 20.12.2007
  • Lieferung: 33.000 kWh

Bürgersolaranlage Haus für Kinder Krempoli GbR

  • Beteiligung: 5,00 %
  • Standort: Haus für Kinder Krempoli, Lauf-Schönberg
  • Anlagenleistung: 24,33 kWp
  • Inbetriebnahme: 15.07.2009
  • Lieferung: 23.000 kWh

StWL Städtische Werke
Lauf a.d. Pegnitz GmbH
Sichartstraße 49
91207 Lauf a. d. Pegnitz

Tel.  09123 173-0
FAX 09123 173-135
E-Mail info@stwl.lauf.de

Zu unseren Öffnungszeiten